Versicherungslexikon

   » Suche

Fahrzeugversicherung - Leistungen

Als reine Sachversicherung sind in der Fahrzeugversicherung die Beschädigung, Zerstörung und der Verlust des versicherten Kraftfahrzeugs versichert. Je nach Teil- oder Vollkasko ist der Leistungsumfang verschieden. Die Leistungen der Gesellschaft erfolgen i. d. R. als Geldleistung für Reparaturen und Kfz-Ersatz, aber auch für beispielsweise Gutachter- und Abschleppkosten.

Die Teilkaskoversicherung leistet bei Schäden am eigenen Kfz infolge von

Schäden infolge von Marderbissen können i. d. R. gegen einen Mehrbeitrag mitversichert werden. Einige Gesellschaften bieten dies auch innerhalb ihrer Tarifbestimmungen an.

Die Vollkaskoversicherung leistet darüber hinaus bei

Reine Zubehörteile sind nur dann mitversichert, wenn sie in der zu den AKB gehörenden Teileliste enthalten sind. Diebstähle von Hausrat- und Wertgegenständen aus versicherten Kfz sind dagegen durch die Fahrzeugversicherung nicht versichert. Hierfür leistet die Hausrat- oder die Reisegepäckversicherung. Bei einem Totalschadenfall (Verlust oder Zerstörung des Fahrzeuges) ersetzt die Versicherungsgesellschaft den Schaden bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes des Kfz und/oder seiner Teile am Tag des Schadens, bei einem Teilschadenfall die Kosten für die erforderliche Wiederherstellung (Reparatur).

Zurück